Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


Leben und Laufen auf Stempeljagd im Harz, Tag 3

Veröffentlicht von Elke und Frank auf 24. September 2014, 12:35pm

Sonntag, 21. September 2014

 

Oh, fast schon wieder um das Wochenende. Aber wir müssen ja nicht mittags schon wieder in Hamburg sein. Deshalb machen wir uns frohgemut nach dem Frühstück wieder auf die Jagd nach Stempeln. Hätten wir das auch getan, wenn wir vorher gewußt hätten, was uns erwartet?

Leistenklippe, unser erstes Ziel heute.

Leistenklippe, unser erstes Ziel heute.

Heute hängen die Wolken wieder sehr tief.

Heute hängen die Wolken wieder sehr tief.

Bärenstieg
Bärenstieg
Bärenstieg

Bärenstieg

Ick bün all dor.

Ick bün all dor.

Leben und Laufen auf Stempeljagd im Harz, Tag 3
Leben und Laufen auf Stempeljagd im Harz, Tag 3
Yieppieeehhhhhhhh!!
Yieppieeehhhhhhhh!!

Yieppieeehhhhhhhh!!

Der Moorstieg hält, was er verspricht.

Der Moorstieg hält, was er verspricht.

Wir geben uns auch echt Mühe, um uns nicht die Füße nass zu machen, ein Unterfangen welches anfangs auch noch recht erfolgreich ist.
Wir geben uns auch echt Mühe, um uns nicht die Füße nass zu machen, ein Unterfangen welches anfangs auch noch recht erfolgreich ist.Wir geben uns auch echt Mühe, um uns nicht die Füße nass zu machen, ein Unterfangen welches anfangs auch noch recht erfolgreich ist.

Wir geben uns auch echt Mühe, um uns nicht die Füße nass zu machen, ein Unterfangen welches anfangs auch noch recht erfolgreich ist.

Leben und Laufen auf Stempeljagd im Harz, Tag 3
Doch schon bald setzt Regen ein, aus dem Moorstieg wird so langsam aber sicher ein Moorbach.

Doch schon bald setzt Regen ein, aus dem Moorstieg wird so langsam aber sicher ein Moorbach.

Ahrensklint. Direkt am Hexenstieg gelegen. Warum haben wir uns den Stempel denn nicht schon vor 2 Jahren geholt, als wir auf dem Weg von Schierke zum Brocken unterwegs waren? Haben wir die 100 Meter Umweg gescheut, die das bedeutet hätte? Oder lag es daran, dass das Team ElMoGi (Elke, Monika, Gisela) sich dabei grandios verlaufen, so grandios, dass sie an einem Ort waren, der schon nicht mehr in der Hexenstiegkarte war und Elke das Stempelbuch dabei hatte? Jau, ich glaub, letzteres war der Grund.
Ahrensklint. Direkt am Hexenstieg gelegen. Warum haben wir uns den Stempel denn nicht schon vor 2 Jahren geholt, als wir auf dem Weg von Schierke zum Brocken unterwegs waren? Haben wir die 100 Meter Umweg gescheut, die das bedeutet hätte? Oder lag es daran, dass das Team ElMoGi (Elke, Monika, Gisela) sich dabei grandios verlaufen, so grandios, dass sie an einem Ort waren, der schon nicht mehr in der Hexenstiegkarte war und Elke das Stempelbuch dabei hatte? Jau, ich glaub, letzteres war der Grund.
Ahrensklint. Direkt am Hexenstieg gelegen. Warum haben wir uns den Stempel denn nicht schon vor 2 Jahren geholt, als wir auf dem Weg von Schierke zum Brocken unterwegs waren? Haben wir die 100 Meter Umweg gescheut, die das bedeutet hätte? Oder lag es daran, dass das Team ElMoGi (Elke, Monika, Gisela) sich dabei grandios verlaufen, so grandios, dass sie an einem Ort waren, der schon nicht mehr in der Hexenstiegkarte war und Elke das Stempelbuch dabei hatte? Jau, ich glaub, letzteres war der Grund.

Ahrensklint. Direkt am Hexenstieg gelegen. Warum haben wir uns den Stempel denn nicht schon vor 2 Jahren geholt, als wir auf dem Weg von Schierke zum Brocken unterwegs waren? Haben wir die 100 Meter Umweg gescheut, die das bedeutet hätte? Oder lag es daran, dass das Team ElMoGi (Elke, Monika, Gisela) sich dabei grandios verlaufen, so grandios, dass sie an einem Ort waren, der schon nicht mehr in der Hexenstiegkarte war und Elke das Stempelbuch dabei hatte? Jau, ich glaub, letzteres war der Grund.

Ein paar Kilometer wandern wir dann auf dem Hexenstieg.
Ein paar Kilometer wandern wir dann auf dem Hexenstieg.

Ein paar Kilometer wandern wir dann auf dem Hexenstieg.

Der Forstmeister-Sietz-Weg hält  so einige Hindernisse parat.

Der Forstmeister-Sietz-Weg hält so einige Hindernisse parat.

Vor allem solche Seen. Mittlerweile sind die Füsse aber sowieso nass, so stapfen wir einfach hindurch.

Vor allem solche Seen. Mittlerweile sind die Füsse aber sowieso nass, so stapfen wir einfach hindurch.

Leben und Laufen auf Stempeljagd im Harz, Tag 3
Schutzhütte am Stern. Mit Schutz war aber nicht viel.

Schutzhütte am Stern. Mit Schutz war aber nicht viel.

Dafür aber  Stempel. Der 11. an diesem Wochenende.

Dafür aber Stempel. Der 11. an diesem Wochenende.

Ein zwölfter wäre gar nicht so weit weg gewesen. Den schenken wir uns dann aber doch lieber.

Ein zwölfter wäre gar nicht so weit weg gewesen. Den schenken wir uns dann aber doch lieber.

Dafür dürfen diese Laufschuhe auf den letzten 3,5 km dann noch das tun, für was sie eigentlich produziert wurden. Komisch, Laufen im Regen erscheint weniger schlimm als Wandern.

Dafür dürfen diese Laufschuhe auf den letzten 3,5 km dann noch das tun, für was sie eigentlich produziert wurden. Komisch, Laufen im Regen erscheint weniger schlimm als Wandern.

Das war es vom Harzwochenende.

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts