Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


Uckermark-Stern; Tag X- 3

Veröffentlicht von Elke und Frank auf 5. September 2014, 09:54am

Kategorien: #Gemeinschaftsläufe (Archiv)

Sonntag, 24. August 2014

Nach einem guten Frühstück machen wir uns per Autos heute auf den Weg nach Carvitz. 

Gästeführerin Marianne hat uns zu einer Wanderung um den Schmalen Luzin, einem weiteren See der Feldberger Seenlandschaft "überredet". Schmal ist er, wie sein Name andeutet, nur 150 bis 300 Meter schmal, dafür aber lang. Deshalb lautet die Ansage, dass wir mit Hilfe einer Fähre, etwa auf halber Seelänge, abkürzen werden.

Nochen Toast, nochen Ei, nochen Kaffee, nochen Brei, etwas Marmelade, etwas Konfitüre, lalala...

Nochen Toast, nochen Ei, nochen Kaffee, nochen Brei, etwas Marmelade, etwas Konfitüre, lalala...

Marc muss dann vor der Abfahrt bloß noch aufgetaut werden.

Marc muss dann vor der Abfahrt bloß noch aufgetaut werden.

Das bisschen Haushalt.....

Das bisschen Haushalt.....

Im Frühtau zu Berge...

Im Frühtau zu Berge...

Panoramablick auf den Schmalen Luzin von südlichen Ufer.

Panoramablick auf den Schmalen Luzin von südlichen Ufer.

Hauptattraktion von Carvitz ist die letzte Ruhestätte von Hans Fallada.

Hauptattraktion von Carvitz ist die letzte Ruhestätte von Hans Fallada.

Da gehen wir doch besser zu Fuß.

Da gehen wir doch besser zu Fuß.

Aber auch sonst gibt es dort viel zu bestaunen.

Aber auch sonst gibt es dort viel zu bestaunen.

Ziemlich ungeordnet. Alles Ungediente???

Ziemlich ungeordnet. Alles Ungediente???

Uckermark-Stern; Tag X- 3
Elke hat sicherheitshalber wieder ihren Fallschirm dabei. Man weiß ja nie...

Elke hat sicherheitshalber wieder ihren Fallschirm dabei. Man weiß ja nie...

Vorsicht, jetzt nur nicht ins Trudeln kommen, sonst...

Vorsicht, jetzt nur nicht ins Trudeln kommen, sonst...

droht ein nasses Ende.

droht ein nasses Ende.

Besser schlecht gefährt, als gut gelaufen.

Besser schlecht gefährt, als gut gelaufen.

Modernste navigatorische Hilfsmittel weisen uns den Weg ans andere Ufer.

Modernste navigatorische Hilfsmittel weisen uns den Weg ans andere Ufer.

Seilfähren-Kapitän im Handbetrieb. Sieht schon beim Zuschauen anstrengend aus,...

Seilfähren-Kapitän im Handbetrieb. Sieht schon beim Zuschauen anstrengend aus,...

soooo anstrengend, dass jetzt kein Weg an einer Pause vorbeiführt.

soooo anstrengend, dass jetzt kein Weg an einer Pause vorbeiführt.

Genug pausiert.

Genug pausiert.

Immer wieder schönste Ausblicke auf und...

Immer wieder schönste Ausblicke auf und...

in den See.

in den See.

Marianne bahnt sich ihren Weg durch den Urwald.

Marianne bahnt sich ihren Weg durch den Urwald.

Kommt Häschen am Montag in die Apotheke und fragt den Apotheker: „Haddu Fliegenpilz?“ „Nein Häschen, ich hab keinen Fliegenpilz.“ Kommt Häschen am Dienstag wieder: „Haddu Fliegenpilz?“ „Nein Häschen, ich habe keinen Fliegenpilz.“ Mittwoch wieder das gleiche Spiel und immer noch kein Fliegenpilz. Denkt der Apotheker: „Bevor das die ganze Zeit so weiter geht, besorge ich halt ein paar Fliegenpilze.“ Kommt Häschen am nächsten Tag wieder: „Haddu Fliegenpilz?“ „Ja Häschen, heute hab ich Fliegenpilz.“ „Muddu wegschmeißen! Ist giftig!“

Kommt Häschen am Montag in die Apotheke und fragt den Apotheker: „Haddu Fliegenpilz?“ „Nein Häschen, ich hab keinen Fliegenpilz.“ Kommt Häschen am Dienstag wieder: „Haddu Fliegenpilz?“ „Nein Häschen, ich habe keinen Fliegenpilz.“ Mittwoch wieder das gleiche Spiel und immer noch kein Fliegenpilz. Denkt der Apotheker: „Bevor das die ganze Zeit so weiter geht, besorge ich halt ein paar Fliegenpilze.“ Kommt Häschen am nächsten Tag wieder: „Haddu Fliegenpilz?“ „Ja Häschen, heute hab ich Fliegenpilz.“ „Muddu wegschmeißen! Ist giftig!“

Begegnen sich zwei Voyeure.  "Was machst du denn heute?" fragt der eine.  Entgegnet der andere: "Mal sehen."

Begegnen sich zwei Voyeure. "Was machst du denn heute?" fragt der eine. Entgegnet der andere: "Mal sehen."

Hast mal nen Euro?

Hast mal nen Euro?

Uckermark-Stern; Tag X- 3
Uckermark-Stern; Tag X- 3
Uckermark-Stern; Tag X- 3
Was haben Frauen mit Wolken gemeinsam? Wenn sie sich verziehen kann es ein schöner Tag werden.

Was haben Frauen mit Wolken gemeinsam? Wenn sie sich verziehen kann es ein schöner Tag werden.

Alle Kinder machen ein Picknick im Wald, nur nicht Rolf, den frisst grad der Wolf.

Alle Kinder machen ein Picknick im Wald, nur nicht Rolf, den frisst grad der Wolf.

Auf der Rückfahrt erwischt uns dann doch noch ein Schauer.

Auf der Rückfahrt erwischt uns dann doch noch ein Schauer.

Vegetarier sind grausam! Ein Schwein kann ja wegrennen, aber so ein Salat?

Vegetarier sind grausam! Ein Schwein kann ja wegrennen, aber so ein Salat?

Bei uns gibt´s heute Kräutermatjesfilets und Pellkartoffeln, für die Grausamen eine Pilz-Gemüse-Pfanne.

Bei uns gibt´s heute Kräutermatjesfilets und Pellkartoffeln, für die Grausamen eine Pilz-Gemüse-Pfanne.

Nicht, dass jetzt jemand denkt, uns wäre kalt gewesen.

Nicht, dass jetzt jemand denkt, uns wäre kalt gewesen.

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts