Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag

Veröffentlicht von Elke und Frank auf 31. Oktober 2015, 13:09pm

Kategorien: #Unterwegs

Montag, 5. Oktober 2015

 

"Ein Regentag ist so schön wie ein Sonnentag.

Beide sind Wirklichkeit,

jeder auf seine Weise"  - Fernando Pessoa-

 

Aufbruch.

Wir brechen auf.

Öffnen uns für neue Ein-drücke, neue oder vertiefte Erkenntnisse.

Im Aufbruch lassen wir neue Begegnungen zu.

Aufbrechen. Zulassen.

Einander und sich selbst in der Tiefe des Seins begegnen.

Bezaubert sein.

Ausstrahlung.

Wahr-nehmbar im Aufbruch.

Das Geheimnis darf Geheimnis sein.

Die Seele bricht auf und offenbart neue Facetten.

Kostbar wie Kleinode.

Heute fahren wir ins Landesinnere.

Heute fahren wir ins Landesinnere.

Erster Stopp in Santarem.

Erster Stopp in Santarem.

Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.
Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.

Hier holt uns dann auch das schlechte Wetter ein. Starkregen und Sturm für den Rest des Tages.

Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Nächster Stopp in Abrantes

Nächster Stopp in Abrantes

Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Dann gehts ohne weiteren Zwischenstopp zu unserem heutigen Endziel, Marvao, einem kleinen Bergdorf.

Dann gehts ohne weiteren Zwischenstopp zu unserem heutigen Endziel, Marvao, einem kleinen Bergdorf.

Fingerzeig des Himmels?
Fingerzeig des Himmels?

Fingerzeig des Himmels?

Eine fast schon gespenstische Atmosphäre.

Eine fast schon gespenstische Atmosphäre.

Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.
Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.
Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.
Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.
Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.

Mit dem Hotelzimmer haben wir mehr Glück als mit dem Wetter.

Stürmischer und regnerischer Rundgang im dichten Nebel.

Stürmischer und regnerischer Rundgang im dichten Nebel.

Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.
Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.

Der Abendlauf muss dann leider ausfallen, zu gefährlich und vor allen zu nass.

Dafür gehen wir dann gleich zum Abendessen über.

Dafür gehen wir dann gleich zum Abendessen über.

Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Leben und Laufen in Portugal; 7. Reisetag
Boa noite.
Boa noite.

Boa noite.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts