Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


1. Reisetag; Freitag, 09.09.2016

Veröffentlicht von Elke und Frank auf 15. Oktober 2016, 10:00am

Kategorien: #Angehängt (mit dem Wohnwagen unterwegs)

Endlich wieder Urlaub. Schließlich liegen seit dem letzten Urlaub schon wieder zwei Tage Dienst, davon einer als Betriebsausflug hinter mir. Floßfahren in Meck-Pom waren wir. Sehr schön, richtig beschaulich und das Wetter hat auch mitgespielt.

Mal sehen, wie lange die Hochsommerepisode noch anhält, uns den Urlaub verschönt?

Am frühen Nachmittag bin ich vom Betriebsausflug zurück. Es ist noch einiges zu tun, so dass wir erst um 16.20 Uhr wegkommen. Später als ich dachte, aber immer noch zu früh für den Stau auf der A 7 zwischen Hamburg und Hannover, der sich erfahrungsgemäß erst in den Abendstunden in Wohlgefallen auflösen wird. Wir umfahren diesen auf Landstraßen, was nun wirklich keinen Zeitgewinn bringt, aber wir fahren wenigstens.

In den Kasseler Bergen hat der 12 Jahre alte Peugeot 206SW seine erste echte Bewährungsprobe zu bestehen. Geht so, ich gehe aber auch vorsichtig mit dem Gasfuß um. Umso erstaunter bin ich beim ersten Tankstopp. 9,7 Liter im Schnitt, erscheinen mir dann doch ein bisschen viel. Ich hatte mit 8 bis 9 Litern gerechnet. Unsere erste Nacht mit Coco verbringen wir auf einem Autobahnparkplatz an der A5, ca. 80 km vor Frankfurt. Wir haben beide wunderbar geschlafen. Kaum was zu hören von der Autobahn und auch wenig Verkehr auf dem Parkplatz.

Ach ja, ich habe noch gar nicht erwähnt, wo wir hinfahren. Ein richtiges Ziel gibt es nicht. Der Weg soll das Ziel sein. Zunächst einmal Familienbesuch bei C & C in Mainz und dann langsam gen Elsass. Dort will Elke zu einem internationalen Patchwork-Treffen. Wie es danach weitergeht, werden wir sehen. Vielleicht noch Luxembourg, die belgischen Ardennen? Da Elke 10 Tage eher als ich wieder in Hamburg sein muss, zum Abschluss dann nochmal Harz? Grob bin ich mit Marianne und Uwe dort verabredet. Eventuell mit Brocken-Marathon? Schauen wir mal. Ist ja schließlich Urlaub.

(Coco haben wir heute 426 km durch die Gegend gezogen)

Gehts jetzt endlich los?

Gehts jetzt endlich los?

Ja, gleich.

Ja, gleich.

Pause bei Winsen/Aller.

Pause bei Winsen/Aller.

Ohlala, gib mir eine Pizza
Ohlala, gib mir eine Pizza

Ohlala, gib mir eine Pizza

Zur Freude der OPEC

Zur Freude der OPEC

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts