Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


Vorbereitungen auf den Heidschnuckenweg

Veröffentlicht von Elke auf 29. Januar 2017, 12:56pm

Kategorien: #Wandertouren

Himmlische Wegweisung am Morgen?

Himmlische Wegweisung am Morgen?

Im November begann ich mit Marianne und Marc nach längerer Zeit eine neue Laufserie.

Langsam.

Behutsam.

Zielorientiert.

Das Ziel heißt: lächelnder, entspannter und gesunder Zieleinlauf beim Heidschnuckenlauf. Und dieses Mal werde ich mir dies weder durch eine Verletzung noch durch eine Lungenentzündung oder sonst etwas Unangenehmes verderben lassen. Jawoll!

Soweit die Ansage.

Die Vorbereitung gestaltet sich bis auf mein tägliches Läufle - nun - sehr nullliniennah. Also setze ich mir - machbare - Zwischenziele.

Da kommt die Ausschreibung zum Megamarsch 100km rund um Hamburg gerade recht. Nimmt sie doch das auf, was wir für uns bereits seit Längerem, als Laufveranstaltung in bekannt feiner und leiser Qualität planten.

Ein Klick und ich bin dabei, am Abend klickt sich Frank ebenso ins Teilnehmerfeld.

Dazu schreibt Christian Hottas den Grünen Ring-Weg als Wanderung in zwei Etappen am Wochenende zuvor aus. Super!

Ein Klick und auch hier bin mit dabei.

Gestern fand eine Übungswanderung bei herrlichstem winterlichen Sonnenscheinwetter statt. Ein Geschenk! Hätte es, wie beinahe die ganze Woche vorausgesagt, dauergeregnet, suchte ich nach einer faulen Ausrede.....

Da ich noch reichlich Zeit habe zum vereinbarten Treffpunkt am Bahnhof Fischbek zu gelangen, lasse ich den Bus ohne mich abfahren und laufe in gemütlichem Tempo nach Harburg. Das fühlt sich, entgegen meiner Erwartung, ( am Donnerstag und Freitag nach fünf! Jahren Pause wieder  das Pilatestraining aufgenommen ) gut und locker an.

Am Treffpunkt findet sich nach und nach eine Gruppe von 20 auf Anhieb sympathischen Mitstreitern ein. Bunt gemischt. Läufer, Triathleten, Wanderer, Feuerwehrmänner in voller Montur.

Wir starten in moderatem Tempo auf dem Zugangsweg zum Start des Heidschnuckenweges.

Kleine Grüpple finden sich; einige Teilnehmer kennen sich schon länger, andere noch niemanden.

In gutem Plaudern genießen alle den Sonnenschein, die eine und andere Jacke, Mütze wandert an und in den Rucksack, wird umgebunden. Der Weg ist teilweise recht anspruchsvoll vereist. Da kommt Mancher etwas ins Rutschen; sofort werden stützende helfende Hände gereicht.

Ich finde mich in einer kleinen supernetten Vierergruppe mit Frauke, Nicole und Gunther wieder. Ungewöhnlich: wir unterhalten uns rasch über persönliche und  tiefgreifende Themen, tauschen uns offen und fruchtbar miteinander aus.

Die Konzentration auf den Untergrund, die Gespräche sorgt für kleinere Exkurse und das Entdecken neuer Wege.

Die gesamte Gruppe trifft sich wieder im gemütlichen Bistro Linn, Rückfahrt mit der Bahn. Abschied. Viel zu rasch ging dieser kostbare Tag mit tollen Begegnungen, neuen Impulsen vorüber.

Für Zahlenfans: Laufen ca 6km, Wandern 29,4km.

 

 

Auf dem Weg zum Weg
Auf dem Weg zum WegAuf dem Weg zum Weg
Auf dem Weg zum WegAuf dem Weg zum WegAuf dem Weg zum Weg

Auf dem Weg zum Weg

Hier, in der Fischbeker Heide beginnt der prämierte Heidschnuckenweg

Hier, in der Fischbeker Heide beginnt der prämierte Heidschnuckenweg

Teilweise ist der Untergrund reichlich eisüberzogenTeilweise ist der Untergrund reichlich eisüberzogenTeilweise ist der Untergrund reichlich eisüberzogen

Teilweise ist der Untergrund reichlich eisüberzogen

Ist es nicht eine Lust, hier zu laufen?Ist es nicht eine Lust, hier zu laufen?
Ist es nicht eine Lust, hier zu laufen?

Ist es nicht eine Lust, hier zu laufen?

Let the sun shine

Let the sun shine

Eistänzle gefällig?
Eistänzle gefällig?
Eistänzle gefällig?

Eistänzle gefällig?

Am Wegesrand sind neuerdings Hinweise für nahe Labestellen installiert worden. Super!
Am Wegesrand sind neuerdings Hinweise für nahe Labestellen installiert worden. Super!

Am Wegesrand sind neuerdings Hinweise für nahe Labestellen installiert worden. Super!

Vorbereitungen auf den Heidschnuckenweg
Der wunderschöne Tag neigt sich farbenfreudig dem Abend zu.

Der wunderschöne Tag neigt sich farbenfreudig dem Abend zu.

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts