Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


2. Heidschnucken-Ultra, noch ein Testlauf

Veröffentlicht von Frank auf 2. März 2014, 07:14am

Kategorien: #Heidschnucken-Ultras (Archiv)

Am letzten Wochenende hieß es mal wieder "Der Heidschnuckenweg ruft". Probelaufen auf dem Weg der 50-Km-Strecke, auf dem 42,4 km langen Abschnitt von Handeloh (hier ist beim Lauf die Wasserstelle des Hotel Fuchs) bis ins Ziel.

Vorab, der Weg ist laufbar, die Streckenmarkierungen auf dem Heidschnuckenweg und die Beschilderung  für die letzten 10 km der 50er, wie sie im Roadbook angegeben ist, sind in Ordnung.

 

Hier ein paar Fotos vom Streckenabschnitt Handeloh-Buchholz, so lange die Batterien der Kamera mitspielten.

 

http://imageshack.com/a/img31/4716/3mhz.jpg

Mit der Bahn sind es gerade mal 32 Minuten von Harburg bis Handeloh.

 

http://imageshack.com/a/img38/3727/tuik.jpg

Schnell ist man aus Handeloh raus und in der Natur.

 

http://imageshack.com/a/img585/319/mzmj.jpg

Vor dem Feldrand biegt der Heidschnuckenweg nach rechts ab.

Die Wegmarkierung befindet sich auf dem Stein in der Bildmitte.

 

http://imageshack.com/a/img163/1761/8bsw.jpg

Sach ich doch.

 

http://imageshack.com/a/img208/3735/28ea.jpg

Wendet der Bauer im Februar sein Stroh,

ist nicht nur der Läufer froh.

 

http://imageshack.com/a/img811/2335/wupa.jpg

 

http://imageshack.com/a/img19/7141/1pxm.jpg

Vorgeschriebene Laufrichtung? Links? Richtig!!!

 

http://imageshack.com/a/img401/7334/779a.jpg

Das letzte Stück richtiger Heide (mit Erika und so) des Heidschnucken-Ultras.

 

http://imageshack.com/a/img138/757/yilu.jpg

Kurz darauf, das Büsenbachtal.

 

http://imageshack.com/a/img809/456/bbfq.jpg

Die gefürchteten Stromschnellen des wild daherrauschenden Büsenbachs,...

 

http://imageshack.com/a/img839/7136/hc34.jpg

gilt es über diese tollkühne Konstruktion zu überwinden.

Wer sieht das "H"?

 

http://imageshack.com/a/img838/2726/oimx.jpg

So ist richtig. Nach der Brücke geht es vor der zweiten Birke nach links weiter, hinauf auf den 79 m hohen Pferdekopf.

 

http://imageshack.com/a/img33/9598/k7ci.jpg

Vom Gipfel aus sieht der weitere Laufweg so aus. Merken!!! Oder einfach dem "H" folgen.

 

http://imageshack.com/a/img585/3058/6pce.jpg

Gut so.

 

http://imageshack.com/a/img560/4170/tc34.jpg

Kurz nach dem ersten VP für die 50er, dem vorletzten VP für die 111er, besetzt mit Birgit und Marc, gilt es dann den letzten richtigen Berg des Laufes zu bewältigen, den Brunsberg, 129 m hoch.

 

http://imageshack.com/a/img843/9951/1c6h.jpg

Und hier könnte man dann, nur so als Idee, den Bergabschwung nutzen und den Endspurt einläuten. Sind ja nur noch ca. 30 km.

 

http://imageshack.com/a/img19/3214/wqdv.jpg

Die Läufer werden dann, mit ordentlich Schwung, in die Höllenschlucht kommen. Hier gilt es aufzupassen, diesen Abzweig nicht zu verpassen, nicht die Höllenschlucht ganz zu durchlaufen. Teufel auch!!! Aber keine Angst, die Abzweigung ist gut markiert.

 

http://imageshack.com/a/img138/1431/as5p.jpg

Danach geht es ein gutes Stück entlang der Bahnlinie Soltau-Buchholz, erst links der Bahn, ab dem Haltepunkt Suerhoprechts davon. Bitte den Bahnübergang nur bei offener Schranke passieren. Danke!!!

 

http://imageshack.com/a/img713/7418/fky5.jpg

Der Weg führt am Nordende dieses Teiches entlang.

Wem 50 oder 111 km nicht ausreichen, darf auch einmal drumrumlaufen. Alle anderen müssen den Steilhang in Laufrichtung geradeaus hinauf. Am Ende wartet dann zur Belohnung der Getränkestand der lieben Familie Pechtl.

 

Von dort sind es dann nur noch ca. 1,5 km bis zum...

 

http://imageshack.com/a/img713/5512/mjgg.jpg

Bahnhof in Buchholz. Hier gilt es die Wohlau-Brücke zu überwinden, aber nicht mit dem Fahrstuhl.

 

Für die 50er sind es von hier noch 25 km bis ins Ziel, die 111er haben es einen Kilometer weniger weit.

 

http://imageshack.com/a/img834/7845/5i23.jpg

Nach 42,4 km darf man doch mal auch müde sein, oder?

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts