Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Blog von lebenundlaufen

Hier werden privat ausgerichtete Laufveranstaltungen angeboten. Eine aktuelle Ausschreibung ist für den 5. Heidschnucken-Ultra (111 km/20.05.2017) in der Rubrik "Seiten" zu finden. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Freude am Leben und am Laufen haben, denen Gemeinschaft und Spaß über Kilometer und Zeiten gehen.


12 Stundenlauf am Hollener See

Veröffentlicht von Elke und Frank auf 19. August 2013, 11:30am

Kategorien: #Laufberichte

Monika rief. Wir folgten. 

 

http://imageshack.us/a/img855/268/rqe1.jpg

 

An den Hollener See in Saterland, nahe bei Ostfriesland, aber doch zum Cloppenburgischen gehörend, so haben wir uns das erklären lassen.

Bei Wikipedia finder man folgendes zum See:

"Ju Hollener See is n Meer, dät aastelk fon ju Buurskup Hollen un aastelk fon ju Seelzter Ai lait. Ju See is nit mäd ju Äi ferbuunen. Ju See lait in dät Gestrich Hollebierich fon Hollenerfoan. Uum dän See uumetou sünt fuul Boome un Buske fon dän Hollebierich.

Dät fröiere Baggermeer häd däälich n litjen Strand un Gäärsfäildere foar do Boadegaste An de See stoant ne Grillhutte un n Kiosk mäd n Eetcafee. Noudelk ieuwenske de See lait n oarich grooten Tältploats. Suumerdais sunt deer oafte Gruppen un Skoulklassen ant tältjen. Der is uk n grooten Parkploats."

 

Na? Alles kapiert? Ich nicht!!!

Etwa 9,5 ha groß soll er sein. Naja, das sagt einem auch nicht viel.

1350 Meter sind es einmal rumzulaufen. Das ist doch mal ne Angabe, mit der man was anfangen kann. 

Wie oft kann man in 12 Stunden da wohl rumlaufen? So Monika´s Idee und mit Hilfe ihres Lauftreffs organisierte sie am letzten Samstag den Run for fun 1,0, den 12 Stundenlauf am See. link

 

Wir reisten schon am Freitag an,... 

 

http://imageshack.us/a/img809/8610/za8b.jpg

 

...damit diese beiden schon mal ausgiebig den Weg üben können. So ein Lauf ohne Verläuferli, wäre doch auch mal was ganz Besonderes. 

 

 

http://imageshack.us/a/img51/7209/dugv.jpg

 

Ich nutze derweil die Zeit,um zwischen Eisbergen und Walrössern meine letzte Trainingseinheit für meinen Sprint-Ironman eine Woche später durchzuführen - übrigens auch meine erste.

Das Ergebnis war nicht allzuschlecht, abgesoffen bin ich jedenfalls nicht.

 

 

http://imageshack.us/a/img404/3325/8x2j.jpg

 

Elke weiß natürlich hinterher wieder besser, wie ich es optimieren könnte.

"Du musst abwechselnd beide Arme nach vorne führen und dann zum Körper zurückziehen."

Aha!!!? 

 

http://imageshack.us/a/img542/4220/thtn.jpg

 

Strandidylle am See,. 

 

 

http://imageshack.us/a/img27/7008/mmka.jpg

 

Abends findet dann eine Pasta-Party bei Monika und Fritz statt. 

 

 

http://imageshack.us/a/img14/1945/4nvm.jpg

 

Am nächsten Morgen ist alles schon vorbereitet. Zwischen 20 und 30 Teilnehmer werden diesem Pfeil folgen.

Drei Wettkämpfe sind im Angebot, 3 Stunden, 6 Stunden und für die Helden der Langstrecke 12 Stunden. 

 

 

http://imageshack.us/a/img855/5520/rlyq.jpg

 

Monika freut sich, dass sich genügend Dumme gefunden haben, die das von ihr organisierte Chaos wieder aufräumen. 

 

 

http://imageshack.us/a/img189/5770/n7ej.jpg

 

Marc derweil ziemlich ratlos ob seines Auftrages aus diesen Puzzleteilen das Schloss von Neuschwanstein nachzubauen.

 

 

 

http://imageshack.us/a/img17/1971/p49c.jpg

 

Susanne hat derweil immer kreativere Ideen. Schade für den Läufer, der bis zum Start seine Laufschuhe nicht wiederfinden konnte. 

 

 

http://imageshack.us/a/img545/5883/ikgg.jpg

 

"Jetzt kann das aber bald mal endlich los gehen." 

 

 

http://imageshack.us/a/img850/1610/0dje.jpg

 

Held der Langstrecke Fritz (Startnummer 232) hat leider keine Sicherheitsnadel mehr abbekommen, muss deshalb die ganze Zeit seine Startnummer in der Hand halten.

 

 

http://imageshack.us/a/img194/8894/nhbc.jpg

 

Jedem Läufer sein Becherchen. Sponsored by Tischlerei Schulte/Saterland. 

 

 

http://imageshack.us/a/img835/4756/te7v.jpg

 

Gleich geht´s los.... 

 

 

http://imageshack.us/a/img4/3610/yshs.jpg

 

...vorher müssen wir uns aber noch die schottische Langläufer Hymne "Amazing Grace" des Dudelsackorchesters "Alsterquelle Henstedt-Ulzburg" anhören.

 

 

 

 

http://imageshack.us/a/img5/6861/tgxv.jpg

 

"Ja echt, schön, nee!!?" 

 

http://imageshack.us/a/img5/690/c6a2.jpg

 

Der schönste Ausblick auf den See.  

 

 

http://imageshack.us/a/img46/5959/r8zf.jpg

 

Dieser kleine Schwarzläufer hier wurde nach der ersten Runde vom Schiedsgericht der Bahn verwiesen. Keine Startnummer, Startgebühr nicht bezahlt aber heimlich mitlaufen. Nee, Pfui!!! Das geht ja gar nicht. 

 

 

http://imageshack.us/a/img844/2586/6jfj.jpg

 

"Zwei Runden, höchstens." 

 

 

http://imageshack.us/a/img545/9681/tnrh.jpg

 

 "Guck mal, watt für schönes Toilettenpapier die hier haben."

 

 

http://imageshack.us/a/img545/3112/3ql8.jpg

 

Andere haben ihre Bingo-Karten immer noch nicht voll. 

 

 

http://imageshack.us/a/img829/2082/is8h.jpg

 

"Wie Marc wohl gleich guckt, wenn es merkt, dass wir ihm sein Klopapier geklaut haben?" 

 

http://imageshack.us/a/img21/8531/4kmk.jpg

 

Ne kleine Stärkung so zwischendurch muss schon sein. 

 

http://imageshack.us/a/img11/3907/ghup.jpg

 

Monika auf ihrer 50 km-Runde,...

 

 

http://imageshack.us/a/img23/2671/htar.jpg

 

...dicht gefolgt von Elke.

 

 

Nach 12 Stunden war denn entgültig Schluss mit Laufen, Walken, Gehen, Humpeln.

 

 

http://imageshack.us/a/img69/9677/8xpc.jpg

 

Es schloss sich ein Grilabend mit Siegerehrung an.

 

http://imageshack.us/a/img849/2846/j1a5.jpg

 

Fritz, Gesamtzweiter des 6 Stunden-Wettbewerbes.  

 

 

http://imageshack.us/a/img593/9862/uk9y.jpg

 

Mehr als ein Marathon war heute für mich nicht drin. Schließlich wartet schon in einer Woche die nächste große Herausforderung.  

 

http://imageshack.us/a/img9/8062/4yef.jpg

 

Marc, übertrifft mal wieder seine eigenen Erwartungen. Anderthalb Marathons, so seine Prognose. Schließlich stehen aber über 70 km auf dem Zähler und die 12 Stunden waren auch noch nicht um. 

 

 

http://imageshack.us/a/img17/637/u0ul.jpg

 

Susanne; Gesamtsiegerin bei den Walkerinnen. 

 

 

http://imageshack.us/a/img197/596/rqct.JPG

 

Elke, zweite Frau, 74,.. km. Und schon wieder ohne jegliche Vorbereitung. Kaum vostellbar, wenn sie sich mal nen Plan Greifen würde. 

 

 

http://imageshack.us/a/img812/2383/y5nw.jpg

 

Monika nutzt den Heimvorteil und gewinnt die Frauenwertung souverän mit 79,..km. Lange Zeit sah es nach einem Doppel-Marathon auf, Fußaua hat´s aber denn leider verhindert. 

 

 

http://imageshack.us/a/img42/7558/00m0.jpg

 

Kehraus.

 

 

 

Ich finde, das war eine sehr gelungene Erst-Auflage am See. 

Im nächsten Jahr soll es hier eventuell sogar einen 24 Stundenlauf geben

Wenn´s passt kommen wir gerne wieder. 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Ramona 08/20/2013 13:42

Schöner Bericht, vielen Dank! Herzlichen Glückwunsch den Läufern und Organisatoren, Helfen und allen Teilnehmenden irgendeiner Art zu so einem guten Einstand!
Liebe Grüße und erholt Euch gut!
Ramona

Sepp 08/19/2013 23:21

Glückwunsch an Euch alle.
Wir wären ja gerne auch dabei gewesen.

Susanne 08/19/2013 15:30

Moin Moin,

toller Bericht. Ja, dies spiegelt diesen wunderbaren Ausflug wieder. Es hat riesen Spaß gemacht, nur leider waren die Stunden zu kurz. Wären gerne noch etwas geblieben, aber leider ruft die Pflicht
nach der Kür.
Gerne besuchen wir diese herrliche Veranstaltung auch 2014 wieder, wenn es zeitlich passt, ansonsten wird es passend gemacht.

Marc und Susanne

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts